Geschichten aus dem Hainich

DURUM ALS NAHRUNGSMITTEL –
NÄHER DRAN, ALS SIE DENKEN

Seit ein paar Jahren haben wir uns mit unseren Partnern der TUPAG-Gruppe auf den Durumanbau spezialisiert. Der Durum- bzw. Hartweizen wird in der Lebensmittelbranche vorwiegend zur Herstellung von Nudeln und Teigwaren verwendet. Auch Bulgur und Couscous werden aus dem Hartweizen hergestellt. Ackerbaulich gesehen, besitzt der Durum recht hohe Ansprüche an Boden und Klima, damit die geforderten Qualitäten hinsichtlich der Glasigkeit und dem Gelbwert erreicht werden. Der Selbstversorgungsgrad der deutschen Teigwarenindustrie mit Durum ist relativ gering. Etwa 80 % des Bedarfs werden aus aller Welt wie z.B. USA, Kanada, Italien und Frankreich importiert (Quelle: Hauptsaaten.de).

Die TUPAG Agrar GmbH liefert somit einen großen Beitrag an der heimischen Produktion von Hartweizen und vermeidet so lange Transportwege. Wir beliefern regional ansässige Mühlen und Verarbeitungsbetriebe wie u.a. Erfurter Teigwaren GmbH oder die Saalemühle.

0 %
Weizen
0 %
Durum
0 %
Raps
0 %
Silomais
0 %
Grünland
0 %
Honigbrachen, Blühstreifen, Brache
0 %
Kohl
0 %
Kirsche
0
Rinder
0
Schafe
0
Biogasanlagen
0
Parnter-betriebe
Pachtmanagement

TUPAG Pachtmanagement

Bei der Breitsülze 20c
99974 Mühlhausen

Telefon
0 36 01/ 43 32 80

E-Mail
pacht@tupag.de