Geschichten aus dem Hainich

VERANTWORTLICH HANDELN.
SYNERGIEEFFEKTE NUTZEN.

Durch die Ausbringung von Kompost als organischer Dünger und die gezielte Bodenbearbeitung auf unseren landwirtschaftlichen Flächen betreiben wir einen kontinuierlichen aktiven Humusaufbau. Durch den Aufbau von Humus wird das von den kompostierten Pflanzen gebundene CO2 dauerhaft im Boden gespeichert. Der Humusaufbau dient dabei auch der Pflanzenstärkung, aktiviert das Bodenleben und fördert die Wasserfiltrations- und Wasserspeicherfähigkeit des Bodens. Humusaufbau spielt auch in der Biolandwirtschaft eine zentrale Rolle. Die TUPAG-Gruppe kompensiert durch den aktiven Humusaufbau rund 10.300 Tonnen CO2 pro Jahr.

Komposteinsatz und Humusaufbau sichern nachhaltig die Fruchtbarkeit der Ackerböden für die Zukunft
und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz.

Seit mehr als 15 Jahren betreiben wir 2 Biogasanlagen an unserem Standort in Niederdorla. Die eingesetzten Substrate in unseren Biogasanlagen sind selbsterzeugte nachwachsende Rohstoffe (NaWaRo) wie Maissilage, Ganzpflanzensilage (GPS), Anwelksilage und Silphi. Zudem wird der Stalldung unserer Tiere verfüttert. Als Endprodukt fallen Gärreste an, die wiederum als wertvoller organischer Dünger unseren Flächen zugeführt werden.

Unser „grüner“ Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und die Abwärme wird für Heizzwecke sowie zum Einkochen der Konserven im benachbarten Betrieb der Hainich Konserven GmbH verwendet. Durch die Nutzung der Abwärme können jährlich in der Hainich Konserven GmbH etwa 560.000 Liter Heizöl eingespart werden. Energie aus nachwachsenden Rohstoffen ist klimaneutral und zugleich auch eine nachhaltige Alternative zum Erdgas oder Heizöl. Im Durchschnitt werden jährlich durch die Produktion des grünen Stroms 5.700 Tonnen CO2 eingespart.
Unsere Biogasanlagen zählen zu den effizientesten in Thüringen.

0 %
Weizen
0 %
Durum
0 %
Raps
0 %
Silomais
0 %
Grünland
0 %
Honigbrachen, Blühstreifen, Brache
0 %
Kohl
0 %
Kirsche
0
Rinder
0
Schafe
0
Biogasanlagen
0
Parnter-betriebe
Pachtmanagement

TUPAG Pachtmanagement

Bei der Breitsülze 20c
99974 Mühlhausen

Telefon
0 36 01/ 43 32 80

E-Mail
pacht@tupag.de